Straße zum Glück

Die Straße zum Glück ist gepflastert mit der Gelassenheit für die du Mittags keine Zeit hast

Ich sage mal so
Eine Mahlzeit pro Affe
das sollte doch reichen
mehr ist eh nicht zu schaffen

Ich sage mal so
Will hier nicht klugscheißen
was immer sonst gilt
alle woll’n was zu beißen

Ich sage mal so
Teilt euch die Welt
und benutzt nur
zur Verteilung das Geld

Kondor

Kondor fliegt in das Licht hinein
Der Wind weht stark und die Flügel beben
Mit Stolz hinab dem Boden entgegen

Ich bin wie ich bin, Ich bin stark ich bin frei
Ich bin jung und ohne Ziel, Ich bin viele ich habe Zeit

Wer weiß schon genau wohin mein Handeln mich führt
Niemand kann mir sagen was mein Wesen bestimmt
Das Morgen nur hat Kenntnis wer ich sein werde

Ich bleibe zurück und warte auf Dich
Ich bin immer noch da, aber werde folgen
ich bleibe noch hier denn es ist noch viel Zeit