Monster

D

Schenke nicht dem Monster deinen Blick
Bedenke doch kann sein es blickt zurück

Die Sonne scheint den ganzen Menschen ins Gesicht
manche macht das glücklich manche nicht

Lauf lieber so weit du kannst mit Macht
und wünsche den Kindern sachte Gut Nacht

Friss keine Perlen das macht nicht satt
Achte die Liebe sonst wird sie matt

Sieh die Straße im luftleeren Raum
Das Licht so grell ich spür es kaum

Schau nicht unters Bett der Wind so kalt
Denn wie’s hinein so es raus schallt

Monster die gibt es hier wie da
du suchst sie fern ich such sie nah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.