Verblasst

Wolken umhülln mich – Das Denken ist Schwamm
Muskeln entspannt – Im Rennen verbrannt
Nur liegen und spüren – In mir tief drin
Ein dunkles Pochen – Unklar doch da

Ein Clown kommt herein – Die Dunkelheit folgt
Schmerzen von gestern – Die spür ich nicht mehr
Angst in der Ecke – Ein scheues Tier
Schneider’s Helge – hilft nicht mehr

Ein Gebirge erdrückt – Auf der Brust ein Gewicht
Atmung ohne Kraft – Wieder im Haus
Der Kindheit so nah – Vertraut und sicher
Der Clown er spricht – Das weite Feld

Wolken umhülln mich – Das Denken ist Schwamm
Muskeln entspannt – Im Rennen verbrannt
Nur liegen und spüren – In mir tief drin
Der Clown er spricht – Das weite Feld

Der Wind streicht – Farben dort
Blass – Verblassend – Verblasst