Spaß

audio

E A
Ich mache mich den ganzen Tag zum Klops
D E
und ich hab Spaß dabei
Ich hoffe sehr ihr habt auch Spaß dabei
dann haben wir Spaß für zwei

Die Leute da draußen haben Spaß
für die Autos sind die Straßen frei
Die haben da alle Spaß
dann haben sie Spaß für zwei

E b A E
Spaaaß Spaaaß Wir haben ganz viel Spaß

Ich sitze mit der Cola an der Ecke
und du kommst gerad vorbei
wir haben die ganze Nacht Spaß
wir haben Spaß für zwei

Wozu ist eigentlich das Leben da 
was soll denn alles das?
und während ich darüber grübel 
hab ich ganz viel Spaß

Chorus

Manchmal sehe ich dich in der Kneipe
und du schaust tief in dein Glas
Ich bin sicher während du das tust
hast du ganz viel Spaß

Und wenn du einmal traurig bist
probiers mit einer Maß
Du wirst ein bisschen früher sterben
aber du hattest ganz viel Spaß

Chorus

Eins und zwei das macht drei

C a
Ich quarz die letzte Zichte im Zuchthaus
F G
und mir ist egal wie du darüber denkst
denn eins ist ja klar: die Geschicke der Welt
die werden nicht von uns gelenkt

Da wo früher der Bettler saß
da hängt jetzt ein großer blauer Sack
Der Mond ist heller als die Sonne
weil der ja nun das Dunkle hat

D A
1 und 2 das ist drei
b G
und wir sind bei alldem dabei
denn eins ist ja mal Fakt
wir haben die Katze im Sack
G7

Hast du auch Angst dass der
Mond auf die Erde fällt?
Der hängt da oben und es
ist nichts wirklich da was ihn hält

Ein Pechpilz, so fühl ich mich
wenn ich hier hänge ohne dich
Friede Freude Pech und Teer
Fläche für die Feuerwehr

1 und 2 das ist 3 ….

und Links-Rechts-Links
brüllt die Seele innerlich
Geduld, du alte Scheiße
wo wäre ich ohne dich

Ich quarzt die letzte Zichte im Zuchthaus
und mir wär egal wie du darüber denkst
denn eins ist ja klar: die Geschicke der Welt
die werden nicht von uns gelenkt

Alles was du willst

youtube audio

G
Alles was du siehst
D
und alles was du willst
F C
ist ein kleines Stück vom Glück

Die Sehnsucht die du killst
und obwohl es dir frei steht
zu sein wie du willst

Mein Ziel ist woanders
Du bist raus und ich bin drin

Sind die Dinge oft anders
und manchmal gechillt
wie ein Stuhl am falschen Ort

Ein Tornado der still steht
eine Maus ohne Loch
und ein Lied im Blumenbeet

Wir suchen die Stille
und manchmal den Krach
ich spiel Dame du spielst Schach

Ein Formular im falschen Fach
und so seh ich dich gehn
ich frag mich wohin

D F
Da da da da da da
C G
da da da da daaa

100 Jahre

recording

100 Jahre

D b
Du siehst immer noch so gut aus wie vor 100 Jahren
G A
Das wollte ich dir eben mal noch so sagen
Und egal wo du bist egal was du treibst
Du weißt Bescheid ich weiß Bescheid

D A
Ich liebe dich mein Schatz und das ändert sich nicht
F# G
Egal ob früh am Morgen oder am Ende der Schicht
Die Vögel im Baum singen ständig neue Lieder
Und wir verlieren uns aus den Augen doch dann finden wir uns wieder

Und was immer passiert ich weiß dass es dich gibt
Und so spür ich auch im Dunkeln dass das Leben mich liebt
Und dich liebt es auch falls du das mal vergisst
dann klopf an meiner Tür ich zieh dich raus aus dem Mist

Und du so

D A G D

Und du so, und ich so, und sie so, war ja klar

Du bist die Löwin ist das Lamm, du die Schnecke ich Salat

Die ist wie du, genau wie du, nur auf ’ne coole Art

Montags denk ich nur an dich,  du bist was ich Montags denk

Ich hab den ganzen Tag damit zu tun kein Arschloch zu sein

Bibibibi daba dap, bibibi daba bap

e a

und dann steh ich an der Straße

hinter mir das dunkle Meer

über mir die Sterne funkeln

und mein Herz ist leer

Weihnachtslieder (in Corona Zeiten)

Ein Textversuch

Chords: | E A :3| C D

Ich steh hier an der Straße  und schrei Weihnachtslieder in die Welt

doch keiner hört mir zu – Uh hu hu

Lass mich dir den einen Satz noch schenken, der ist wirklich wichtig für dich

Ich brüll Weihmachtslieder in die Welt und mach’s für wenig Geld

und das Dasein wär viel schöner wenn meinem Ratschlag erfährt Resonanz

Es ist Corona und ich brüll Weinachtslieder vom Balkon

Und so steh ich hier und brüll Weihnachtslieder

doch keiner hört mir zu – Uh hu hu

 

 

Mutti

Blues in C

Die Antwort auf die Frage nach dem Dasein
liegt verborgen im Gebälk der Unendlichkeit
und die Flora und die Fauna und das Plankton

Der Alexander, der Alexander und der Christian
der Dobrindt, der Gauland und der Lindner
die Ursula, die Angela, und Annegret

Der Recep, der Viktor, der Vladimir
der Boris, der Donald und Matteo
die, und du, und du

Solo

Die wollen alle, dass ihre Mutti sie lieb hat
die wollen alle dass ihre Mutti stolz auf sie ist
so wie du, wie du und wie du

Religionsheinis

E A E A E c# F# B

Die Religionsheinis soll’n aufhörn mir auf die Eier zu gehen
Ist’s denn so schwer sich einfach mal zu verstehen
Man sollte doch meinen Religion hilft nett zu sein
Aber das Gegenteil tritt scheinbar ein

Vergewaltigung Massenmord und Hass
die täglichen Nachrichten sind wirklich krass
„du sollst nicht töten“ so schwer ist das nicht
ich sag’s dir gern langsam noch einmal ins Gesicht

Dies Lied hilft die Welt zu verbessern
wir reden ganz in Ruhe und bedrohn uns nicht mit Messern
Oder steckt hinter alldem doch nur das Geld
die krasse Ungerechtigkeit in der Welt

Du glaubst an Gott und ich ans große Meerschwein
Das ist ja nicht so schlimm, wir können uns trotzem gern haben
Die Erde ist nicht groß, sie ist eher klein
Es gibt nicht viel Platz, wir müssen ihn uns teil’n

Monster

D

Schenke nicht dem Monster deinen Blick
Bedenke doch kann sein es blickt zurück

Die Sonne scheint den ganzen Menschen ins Gesicht
manche macht das glücklich manche nicht

Lauf lieber so weit du kannst mit Macht
und wünsche den Kindern sachte Gut Nacht

Friss keine Perlen das macht nicht satt
Achte die Liebe sonst wird sie matt

Sieh die Straße im luftleeren Raum
Das Licht so grell ich spür es kaum

Schau nicht unters Bett der Wind so kalt
Denn wie’s hinein so es raus schallt

Monster die gibt es hier wie da
du suchst sie fern ich such sie nah

Der Fluss

C e F C G
C e F C G G G

Das Leben ist ein langer ruhiger Fluss
das fließt ganz gemächlich dahin
dann treffe ich dich und du triffst mich
und wir reisen von der Spree an den Inn

Chorus:
Manchmal will ich einfach nur gehen
Doch wenn ich lang genug weg war
will ich dich wiedersehen

Ich schenk dir ein Schloss auf dem Mond
Da kannst im wunderschönen Garten schippen
und 87 Rosen darin
Die sind alle so rot wie deine Lippen

Chorus
Bridge: E A D G
Solo

Meine Gedanken die kreisen im Stadtverkehr
wie ein Neuron im endlosen Strom
und dann und wann passiert auch bei mir mal was
Ich erzähl dir davon morgen am Telefon

Chorus