Der Alkohol

Ich traf sie eines Abends
in dieser dunklen Nacht
eine Flache in der Hand
die Haltung auf halb acht

Chorus:
Ist’s der Alkohol den ich an dir mag
oder ist’s die zarte Haut
Freu mich auf die Zeit mit dir im Sarg
wenn’s uns dann mal hinhaut

Das ist die Frau meines Lebens
immer fröhlich und gut drauf
und hab ich Lust zu trinken
weiß ich mit wem ich sauf

Wir haben uns gleich verliebt
gingen Hand in Hand
bis zum nächsten Späti
der Sand rinnt aus der Wand

Gingen dann zu mir
und hatten lange Sex
das war nicht mehr so einfach
wir trinken Becks auf Ex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.