Mahlzeit

Denn im Auge des Betrachters da liegt die Wirklichkeit
Und in meinem Auge da liegt nur ein Stück von Dir

C
Mahlzeit
G F
und ich frage mich was ich noch erreichen will
Mahlzeit
und ich frage mich wo das alles hinführt
Mahlzeit
und ich frage mich wer ich eigentlich bin
Mahlzeit
und ob man sich eigentlich jemals wirklich kennt
Mahlzeit
G
und ob es übermorgen noch frische Tomaten im Supermarkt gibt

c F f c
Denn die Sonne fliegt vorbei und sie grüßt nicht einmal
c F Bb
aber ich grüß auch Leute die ich eigentlich gar nicht mag
c F f c
Und dies Lied das handelt von der Unwägbarkeit der Welt
c F G
Aber Klimaschutz ist mir eigentlich auch egal

Denn im Auge des Betrachters da liegt die Wirklichkeit
Und in meinem Auge da liegt nur ein Stück von dir
und die Wahrheit die befindet sich irgendwo zwischen Baum und Borke
ich treff sie nächsten Donnerstag zum fünf Uhr Tee

Als du mir neulich mal drei Minuten zugehört hast
hatte ich schon ganz vergessen was ich eigentlich sagen wollte
und du sagst auch was und ich versuch dir zuzuhören
bin aber in Gedanken gerade bei mir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.